Rückentraining im Bewegungsbad

Zur Verbesserung Ihrer Rückenbeweglichkeit und zur Muskelkräftigung wollen wir Ihnen jetzt einige Übungen im Wasser vorstellen. Diese Übungen im Wasser sind eine gelungene Abwechslung zu den Übungen im täglichen Training zu Hause und können von Jung bis Alt ohne Schwierigkeiten durchgeführt werden. Allerdings sollte man keine Angst im Wasser haben und ein belastbares Herz-Kreislauf-System besitzen. Sie können sich vorher mit Ihrem behandelnden Arzt beraten, wenn Sie sich unsicher sein sollten. Ansonsten beginnen Sie mit wenigen Wiederholungen, um Ihre Belastbarkeit herauszufinden.

1. Übung

Stellen Sie sich im Wasser mit leicht gespreizten Beinen auf und stützen Sie die Hände in die Taille. Drehen Sie den Oberkörper nach links und rechts und folgen Sie mit den Augen der Bewegung nach. Um die Übung zu steigern, lassen Sie die Arme gestreckt an der Wasseroberfläche liegen und schwingen Sie die Arme mit der Bewegung im Halbkreis mit. Gehen Sie beim Drehen leicht in die Kniebeuge und versuchen Sie mit den Armen das Wasser "wegzuschieben".

2. Übung

Schwingen Sie nun beide Arme neben dem Körper vor und zurück. Dabei müssen Sie die Armbewegungen mit Kraft ausführen, da Sie gegen den Auftrieb arbeiten. Gehen Sie dabei wieder leicht in die Kniebeuge, als würden Sie in den Kniegelenken federn.

3. Übung

Beugen Sie jetzt im Wechsel die Beine an den Bauch an und halten Sie beide Arme auf dem Wasser zur Seite. Um die Übung zu erschweren, klatschen Sie unter dem angebeugten Bein in beide Hände. Achten Sie darauf, daß Sie das Gleichgewicht halten und die Übung ordentlich ausführen.

4. Übung

Stützen Sie beide Hände in die Seiten und gehen Sie im Kniehebegang 5 Schritte vorwärts und danach 5 Schritte rückwärts. Sollten Sie nicht soviel Platz haben, gehen Sie einfach 10 Schritte am Ort. Jetzt führen Sie den Kniehebegang zur Seite aus, das heißt Sie beugen ein Knie an den Bauch an und setzen es zur Seite ab, beugen nun das andere Bein an und stellen es neben das gesetzte Bein heran. Diese Übung führen Sie 5 mal nach links und 5 mal nach rechts aus. Ist der Platz nicht ausreichend, führen Sie nach dem Schritt nach rechts gleich den Schritt nach links aus.

Diese Übungen sollen auch nur Anregungen zur Bewegung im Wasser sein. Natürlich können Sie die Übungen auch selbst abändern oder Schrittkombinationen wählen. Den meisten Spaß macht es natürlich, wenn Sie die Übungen mit Anderen gemeinsam ausführen oder dabei Musik hören und die Bewegungen im Takt ausführen.

 

2 x in Gorbitz

Öffnungszeiten
Mo-Do 8-13 u. 14-19 Uhr
Fr 8-13 Uhr

 Physiotherapie im Gorbitz Center
B&S im Gorbitz Center
Harthaer Straße 3
01169 Dresden
Telefon: 0351 411 17 05
Telefax: 0351 411 17 06
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Link zu Karte und Routenplaner

Physiotherapie im Sachsen Forum
B&S im Sachsen Forum
Merianplatz 4
01169 Dresden
Telefon: 0351 411 70 50
Telefax: 0351 411 70 51
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Link zu Karte und Routenplaner