Heisse Rolle

Eine spezielle Wärmetherapie stellt die heiße Rolle dar. Sie wird aus Frotteetüchern, die trichterförmig bzw. zylinderförmig zusammengerollt werden, hergestellt.

Weiterlesen...

Kryotherapie oder Kältebehandlung

Kältetherapie

Eine Form der Kryotherapie sind Eisauflagen. Mit ihnen erreicht man eine lokale Unterkühlung des Gewebes zu therapeutischen Zwecken.

Kälteanwendungen werden meistens im Zusammenhang mit Krankengymnastik verordnet. Sie haben auf den Körper eine schmerzlindernde Wirkung und schränken die Nervenleitgeschwindigkeit ein.

Moor- oder Peloidpackungen

MoorpackungAls Peloide (Moor) bezeichnet man natürliche, durch geologische und biologische Vorgänge entstandene Substanzen. Diese sind als eigentliche Packungen anzusehen.

Als Heiß- oder Warmapplikationen sind sie zur Behandlung für einzelne oder mehrerer Körperteile sowie des ganzen Körpers einsetzbar. Das Ziel ist eine starke Durchblutungsförderung, wie auch die Anregung des Stoffwechsels, zur Entspannung der Muskulatur und der tieferliegenden Organe.

Weiterlesen...

Rotlicht

Rotlicht ist gestrahlte Wärme durch Rotlichtstrahler, die der Durchblutungsförderung und Schmerzlinderung dienen soll.

Das Rotlicht wird vorwiegend als Vorbehandlung für eine nachfolgende Massage oder Bewegungsübung verwendet.

2 x in Gorbitz

Öffnungszeiten
Mo-Do 8-13 u. 14-19 Uhr
Fr 8-13 Uhr

 Physiotherapie im Gorbitz Center
B&S im Gorbitz Center
Harthaer Straße 3
01169 Dresden
Telefon: 0351 411 17 05
Telefax: 0351 411 17 06
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Link zu Karte und Routenplaner

Physiotherapie im Sachsen Forum
B&S im Sachsen Forum
Merianplatz 4
01169 Dresden
Telefon: 0351 411 70 50
Telefax: 0351 411 70 51
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Link zu Karte und Routenplaner